IFR für Privatpiloten
IMG_4094

IFR für Privatpiloten

Die Aufrüstung unserer Flugzeuge läuft

NEU: ab sofort ER- und CB IR bei flylinz

Competence Based bzw. Enroute IR stellt eine vereinfachte Form des Instrumentenflug Verfahrens dar, das einen günstigen Einstieg in den "Blindflug" ermöglicht. Speziell für PPL- Inhaber.

Bei Competence Based IR wird auf bereits erworbene Fähigkeiten zurückgegriffen, wodurch sich die Ausbildungszeit auf ein Minimum reduziert. CB-IR beinhaltet alle IR Verfahren. Gegenüber dem "vollwertigen" Full-IR gibt es kaum Einschränkungen, die in der Privatnutzung noch dazu keine Rolle spielen.

Enroute IR verzichtet auf IR An- und Abflüge. Diese erfolgen nach den bekannten Sichtflugregeln. Enroute wird aber wie ein "Airliner" geflogen. Die Ausbildungserfordernis und v.a. Kosten sind gegenüber dem vollwertigen IFR stark reduziert. 

Fliegen nach IFR reduziert bei größeren Distanzen die Workload deutlich und stellt durch die permanente Flugüberwachung durch Fluglotsen einen zusätzlichen Sicherheitsgewinn dar.

Die theoretische Ausbildung erfolgt teilweise in selbst bestimmten Computer Based Trainings, die praktische Ausbildung erfolgt auf unserer eigenen DA40NG mit G1000, Synthetic Vision und GFC 750 Autopilot.


Kontakt: office@flylinz.at

 

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren